ItGirl-KatyBirchall_WieichausVersehendascoolsteMädchenderSchulewurde_SchneiderbuchEgmont
Sonntag, 3. Mai 2015

Buchpost | „Plötzlich It-Girl“ – Katy Birchall

Welche Ideen sich die Verlage immer zu kommenden Neuerscheinungen einfallen lassen – genial! Diese Woche erreichte mich ein echt „cooles“ Buch, samt futuristisch verspiegelter Sonnenbrille! Ich ließ es mir nicht nehmen, auch ein paar geeignete „Poser“-Bilder zu schießen, um euch zeitgleich ‚Plötzlich It-Girl – Wie ich aus Versehen das coolste Mädchen der Schule wurde‘ von Katy Birchall vorzustellen. Have fun, ladies!

It-Girl-Katy-Birchall-WhosthatGirlIt-Girl_SchneiderbuchEgmont_KatyBirchall

„Who’s that Girl?“. Meine Antwort auf diese Frage war bisher: Jess! – aus der Serie „New Girl“. In diesem Fall geht es aber nicht um Jess, sondern um Anna Huntley, deren Vater sich mit der berühmten Schauspielerin Helena Montaine verlobt hat und Anna somit über Nacht zum It-Girl Londons wurde. Erstens: London, waaah <3 Zweitens: Anna ist tollpatschig (was sie mir schon mal sehr sympathisch macht) und in ihrer Schule nicht sonderlich beliebt. Ich bin ja gespannt, wie viele „Freunde“ sie zukünftig haben wird…
‚Plötzlich It-Girl‘ wirkt frech und lustig, es werden aber bestimmt auch die Schattenseiten einer solchen Aufmerksamkeit eine Rolle spielen und welche Dinge im Leben wirklich zählen. Die Aufmachung ist richtig cool, denn Autorin Katy Birchall wird als „engste Vertraute“ von ihrer Figur Anna angepriesen, die selbstverständlich kein Detail im Buch des It-Girls auslässt.

 

Plötzlich It-Girl

 Katy Birchall | 320 Seiten | Broschiert | 12,99 € | eBook | 11,99 € |
Schneiderbuch EGMONT | Erscheinungstermin: 03.09.2015

Inhaltsangabe:Plötzlich-It-Girl-KatyBirchall-cover-SchneiderbuchEgmont
„Meine Lebensziele: 1) Meine zwei allerbesten (und einzigen) Freunde um jeden Preis behalten. (Dann darf ich die beiden aber nicht ständig durch meine peinlichen Aussetzer in Verlegenheit bringen.)
2) Meinem Hund beibringen, mich mit der Pfote abzuklatschen. Das ist das ehrgeizigste Lebensziel auf dieser Liste.
3) Miss Schulprinzessin nicht (noch mal) in Brand stecken.
4) Herausfinden, ob 2) oder 3) peinliche Aussetzer sind.
5) Nach Afrika gehen und Reis an die Armen verteilen.
6) Mich für den REST MEINES LEBENS im Schrank verstecken, weil mein Vater sich mit der berühmtesten Schauspielerin EVER verlobt hat, die Paparazzi mit meinem Gesicht jedes Titelbild des Landes vollkleistern wollen und jeder auf meiner Schule (und der ganzen Welt) erfahren wird, was für ein Loser ich bin.
7) Ist Reis nicht völlig überbewertet? Vielleicht könnte ich ja auch Schokolade in Afrika verteilen. Ich jedenfalls mag Schokolade. Nur wie kriege ich das Ganze überhaupt hin, wenn ich mich für den Rest meines Lebens im Schrank verstecke?!?“ (Quelle: schneiderbuch.de)

 

So eine coole Brille, ich hatte richtig Spaß beim „Shooting“ und freue mich mit Anna auf sehr tollpatschige Fettnäpfchen & Erlebnisse!

Euer Bröselchen ^_^

Früherer Beitrag Nächster Beitrag