Monatsgebrösel_Mai_2015_Vorschaubild
Samstag, 20. Juni 2015

Monatsgebrösel | Mai 2015


Gelesen

Mein-Herz-und-andere-schwarze-Löcher-Jasmine-Warga-Cover-Fischer-Sauerländer-VerlagLoving_Cover_KatrinBongard_OetingerTaschenbuchVerlagPanthertage-Sarah-Elise-Bischof-EdenBooks-Cover

 

(Mit Klick aufs Cover gelangt ihr zur Verlagsseite)

Begonnen

Elias-&-Laia-1-Die-Herrschaft-der-Masken-Sabaa-Tahir-one-Verlag-Bastei-Lübbe-Coverewig-und-eins-adriana-popescu-piper-verlag-cover

 

 

Servus liebe Mitbrösler,

wie man sieht, war der Monat Mai lesetechnisch nicht so erfolgreich. Woran es lag? Einerseits konnte mich "Elias & Laia" bis Seite 175 leider so gar nicht in seinen Bann ziehen und ich bekam eine kleine Leseflaute. Zu wenig Glück kam dann auch noch "Pech" dazu und ich geriet an die Serie "Pretty Little Liars". Es kommt selten vor, dass mich eine Serie so sehr begeistern kann, sodass ich gar nichts anderes mehr machen will, aber so war es tatsächlich. Ich musste mir sogar einen Sleeptimer im Fernseher stellen, weil ich nicht einschlafen konnte, ohne zu wissen wie es bei Aria & Co. weitergeht. Und siehe da – schwupps – war der Mai auch scho rum.
Bei Instagram wurden gleich zwei Bilder zu den bisher meist"geherzten" in meinem Account. Darüber freue ich mich sehr (vielen Dank!) und möchte sie euch selbstverständlich auch hier auf dem Blog nicht vorenthalten:

 

 

 Mein-Herz-und-andere-schwarze-Löcher-Foto-Bild-Fischer-Sauerländer-Cover IMG_20150527_185534

 

Rezensiert

5 Brösel | Sternschnuppenstunden – Rachel McIntyre (Videorezension)
5 Brösel | Loving – Katrin Bongard
5 Brösel | Die letzten Tage von Rabbit Hayes – Anna McPartlin (Gastrezension)
4 Brösel | Eleanor & Park – Rainbow Rowell
Weitere Rezensionen teilweise schon im Juni.

 

Rezension ausstehend

4 Brösel | Panthertage – Sarah Elise Bischof

 

Vom Monatsgebrösel April 2015
5 Brösel | Das Institut der letzten Wünsche – Antonia Michaelis

 

Vom Monatsgebrösel März 2015:
5 Brösel | Kirschen im Schnee – Kat Yeh
3 Brösel | Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling – Sjoerd Kuyper

 

Wird nicht rezensiert

Die Falle von Melanie Raabe5 Brösel | Die Falle – Melanie Raabe
Im letzten Monatsgebrösel hatte ich es eigentlich unter "Rezension ausstehend" geschrieben, aber mittlerweile muss ich leider einsehen, dass ich nicht alles rezensieren kann, was ich lese, da mir dafür einfach die Zeit fehlt. Daher an dieser Stelle eine ganz klare Leseempfehlung
Die erfolgreiche Romanautorin Linda Conrads lebt sehr zurückgezogen allein in ihrem Haus und ständig quälen sie Gedanken aus der Vergangenheit. Ihre Schwester Anna wurde ermordet und Linda hat den Mörder flüchten sehen – oder doch nicht?! Sie ist der Überzeugung, dass sie ihn im Fernsehen wiedererkannt hat und lädt den Journalisten zu sich ein um ihm mit einer Falle ein für alle mal zu überführen. Mit ihrem Debüt hat sich Melanie Raabe die Latte für ihre (hoffentlich!!) weiteren Bücher ganz schön hoch gesetzt; von Anfang an ist man gefesselt und liest den dramatischen Thriller völlig gepackt in einem Rutsch durch. "Hat Protagonistin Linda nicht mehr alle Latten am Zaun oder was genau geht da vor sich?", ist nur ein Gedanke, den ich mir beim Lesen stellte. Ein verzwicktes Psycho-Spiel, dass mich an meinem eigenen Verstand hat zweifeln lassen und ich dessen Ende nur mit einem "Unglaublich?!" deklarieren konnte. ~> Zur Verlagsseite von "Die Falle".

 

Veröffentlichte Beiträge im Mai

 

Und sonst?

Derzeit könnte ich nur lesen und habe auch oft wenig Lust zu bloggen. Mir fehlt ein wenig der Austausch mit euch, meinen Lesern. Ich bekomme sehr wenig Feedback, was auf Dauer frustrierend ist, denn der Austausch mit anderen Lesefreudigen war damals ein Hauptgrund, weshalb ich mit dem Bloggen anfing. Vor allem die "stillen Leser": Scheut euch nicht, ein Kommentar muss nicht immer "Ja und Amen" sein, sondern darf gern zu Diskussionen anregen oder Wünsche (z.B. Lesetipps) beinhalten. Ich antworte auf Fragen und Anregungen immer gerne sobald ich kann. Es müssen auch keine Absätze von Kommentaren sein, es langt auch ein Satz. z.B. Was war euer Lesehighlight im Mai, konnte euch eines der o.g. gar nicht begeistern, obwohl ich es super fand? Ich bin mir ehrlich gesagt immer unsicherer, wenn gar keine Rückmeldung kommt, denn werden dann nur die Fotos angeschaut und der Text gar ignoriert? Ich bin mir sicher, dass es nicht so ist, aber lasst es mich bitte wissen. 

 

Euer Bröselchen ^_^

 

Früherer Beitrag Nächster Beitrag