Monatsgebrösel-September2015-Beitragsbild
Mittwoch, 21. Oktober 2015

Monatsgebrösel & Urlaubsrückblick | September 2015


Gelesen

LetztendlichsindwirdemUniversumegal-DavidLevithan-FischerFJB-CoverDer Marsianer von Andy WeirDeadline von Renee KnightMojito-Nächte-KerstinSgonina-KnaurVerlag-CoverAmEndederWelttrafichNoah-IrmgardKramer-LoeweVerlag-Cover

 (Mit Klick aufs Cover gelangst Du zur Verlagsseite)

Begonnen

U1_978-3-498-03808-3.inddParadiesfüralle-AntoniaMichaelis-KnaurVerlag-CoverLegend1-FallenderHimmel-LoeweVerlag-CoverDerNamedesWindes-KönigsmörderChronik1-PatrickRothfuss-KlettCotta-Cover

 

Servus liebe Mitbrösler,
im letzten Monat hatten es die Bücher schwer mit mir. Obwohl ich Urlaub hatte, habe ich vergleichsweise zu den „nicht-urlaubigen“ Monaten davor wenig gelesen, was aber nicht schlimm ist. Stattdessen habe ich in ein paar reingelesen, wie z.B. in „Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee und „Paradies für alle“ von Antonia Michaelis, beide hatten stimmungsmäßig aber nicht gepasst und kamen erstmal wieder auf die Seite. Gegen Ende September machte es – plopp – und ich war wieder drin im Leseflow, was u.a. an der startenden Leserunde von Legend lag. Steigt jederzeit gerne noch mit ein!

Urlaub?! Ich habe in Keine neuen Bücher bis Jahresende | Der 2. Rückblick ja bereits angekündigt, dass ich ein wenig drüber schreibe und natürlich habe ich auch ein paar Bilder mitgebracht. Meine Stationen im Sommerurlaub waren München, Kiel und Limone/Italien:

Monatsgebrösel-September2015-WomensRun-BröselläuftMonatsgebrösel-September2015-BuchhandlungAllmutSchmidt-Überraschungsbesuch

Monatsgebrösel-September2015-LimoneItalien-Bank

Von Nürnberg ging es also erstmal einen Sprung weiter runter nach Oberbayern/München…, dort durfte ich ein ganzes Wochenende lang die Gesellschaft von Nordbreze und ihrem Mr Gatsby genießen, während ich zwischendrin eine neue persönliche Bestzeit von 48 Min auf 8km beim CRAFT Women’s Run lief (ich war so unglaublich stolz, da ich mein Ziel von unter 60 Min so geknackt hatte!). Vielen Dank für diese tolle und lehrreiche Zeit bei euch, ich habe Toast neu lieben gelernt. (Nein, Denis Scheck ist leider kein junger, heißer Typ der Bücher liebt. Seufz.) Was hab ich gelacht!

…dann quer durch Deutschland nach Kiel… um meine Partnerbuchhandlung Almut Schmidt mit Hauke und Sonja zu überraschen. Ich werde den Augenblick nie vergessen, als ich nach der mehr als sechsstündigen Zugfahrt die Tür der Buchhandlung öffnete, Hauke mich höflich mit einem Nicken begrüßte, erst wieder wegsehen will und dann: Oo „Neee, oder?! Bröselchen??!!“. Diesen erstaunten Gesichtsausdruck werde ich nie vergessen und ich wurde wirklich als ein Teil der Buchhandlung empfangen. Wahnsinn, die Überraschung ist absolut geglückt und ich bin froh, dass die Begegnung genauso toll war wie die Zusammenarbeit zuvor schon. Bleibt wie ihr seid <3. (Ich liebe das Bild!)

…um letztendlich unten am Gardasee in Italien zu landen. Zusammen mit Freunden, waren mein Freund und ich noch eine Woche in Limone/Italien und während es in Deutschland bibberkalt und nass war, hatten wir zumindest noch 5 Sonnentage mit angenehmen 25°C – und Gardaland! Hoooray! Wir sind Achterbahn gefahren bis wir gekotzt haben… nein okay, das stimmt nicht, sollte jetzt nur die Action verdeutlichen ^_^, aber DIE HIER sind wir tatsächlich gefahren. Oblivion: 90° steil über dem Erdboden und dann bleibt der Wagen auch noch ein paar Sekunden dort stehen/hängen… boah, Nervenkitzel!!!

 Quelle: Privates Video

Rezensiert

5 Brösel | Der Marsianer – Andy Weir

Rezension ausstehend

(ich werde mich demnächst wohl mal hinsetzen und ein paar besprechen ^_^ )

3 Brösel | Mojito-Nächte – Kerstin Sgonina
4 Brösel | Am Ende der Welt traf ich Noah – Irmgard Kramer

Vom Monatsgebrösel August 2015:
4 Brösel | Die Nachtwanderin – Einar Turkowski

Vom Monatsgebrösel Juli 2015:
4 Brösel | Das Licht von Aurora – Anna Jarzab
2 Brösel | Heute trägt der Himmel Seide – Ellen Alpsten

Vom Monatsgebrösel Juni 2015:
5 Brösel | Liebe mit zwei Unbekannten – Antoine Laurain
5 Brösel | Zeitsplitter, Die Jägerin – Cristin Terrill
2 Brösel | Nach Feierabend – Kathrin Spoerr

Vom Monatsgebrösel Mai 2015:
4 Brösel | Panthertage – Sarah Elise Bischof

Vom Monatsgebrösel März 2015:
5 Brösel | Kirschen im Schnee – Kat Yeh
3 Brösel | Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling – Sjoerd Kuyper

Wird nicht rezensiert

4 Brösel | Letztendlich sind wir dem Universum egal – David Levithan (Übersetzung: Martina Tichy)
Welch coole Idee! Jeden Tag wacht „A“ in einem anderen Körper auf, d.h. auch in einem anderen Leben. Das geht schon sein ganzes Leben so. Er weiß nicht, wer dafür verantwortlich ist, jedoch hat sein Leben damit seine ganz eigenen Regeln aufgestellt und wer würde ihm/ihr schon glauben, wenn er jemanden davon erzählen würde.  Doch dann verliebt „A“ sich in Rhiannon und er nimmt sein Schicksal in die Hand, jeden Tag ein anderer zu sein. Eine innovative Geschichte, die mir sogar selbst etwas für mein vergleichbar beständiges Leben mitgeben konnte. Meiner Meinung nach rechtmäßiger Gewinner des Jugendliteraturpreises, ausgewählt von der Jugendjury, auch wenn mich das Ende der Geschichte leider nicht zufriedengestellt hat.

4 Brösel | Deadline – Renée Knight (Übersetzung: Andreas Jäger)
Was’n ein psychologischer Spannungsroman?! Deadline! Da ich sonst kein großer Fan von Krimis bin, habe ich mich dann mal an dieses ähnlich wirkende Genre herangetraut. Testurteil: gut!
Eine verheiratete Frau, die mit ihrem Mann eigentlich ein Musterleben führt, wäre da nicht ein furchterregendes Ereignis aus der Vergangenheit gewesen, von dem nur sie weiß und das sie schwarz auf weiß einholt – denn es ist in einem Buch niedergeschrieben. Wer ist der Autor und woher weiß er von diesem Tag, der doch so weit weg scheint? Ich dachte bereits nach der Hälfte, dass der Plot eigentlich erzählt sein müsste, was solle da noch groß kommen? Die Autorin hat den Kniff raus, wenn es darum geht, nur die nötigsten und nicht zu viel Informationen rauszugeben um dem Spannungsroman weiter zu folgen. Nur mit einem Hauch Ahnung meinerseits, schafft Renée Knight es mit einer überraschenden Aufklärung, die mich erschüttert aber auch beeindruckt hat.

 

Veröffentlichte Beiträge im September

 

Und sonst?

Es hat mich ganz schön von den Socken gehauen: (Das erste Mal!!) Über 250 Herzen/Likes bei einem meiner Instagram-Bilder. Unglaublich Freude!!

Monatsgebrösel-September2015-HarryPotter-InstagramBild-Always

Ade, bleibt schee,

Euer Bröselchen

Früherer Beitrag Nächster Beitrag