LassdichinsLebenfallen-Allesanders-Beitrag
Mittwoch, 18. November 2015

„Ey, ich bin’s, das Leben“ | 1. Kommt es anders, 2. Als man denkt

Servus liebe Mitbrösler, erst am Sonntag erzählte ich euch in Blogorganisation & Kleine Änderungen von der mords Planung und zukünftig regelmäßig posten, damit ich euch heute schon sagen kann, dass das aufs neue Jahr verschoben werden muss . Ich hätte auf meinen Kalender hören sollen, denn der sagte mir mit seinem ersten Blatt für 2016 sowieso: Planlos geht mein Plan los. Dieses Leben, ich sag’s euch. Mein Freund und ich wollten zusammen ziehen und haben erst vor kurzem begonnen zu suchen, nur um dann nicht mal eine knappe Woche später zu sagen: Wunschwohnung, DIE ISSES! Und dann bekamen wir letztes Wochenende tatsächlich die Zusage und wwwaaaaahhhh, etz geht’s los und es heißt ranklotzen.

Um die Vorfreude für Euch (und natürlich mich) noch ein wenig mehr zu schüren: ich bekomme ein eigenes Bücherzimmer  Brösel freaks out! Ohja – und WIE das zelebriert werden wird. Bei Twitter seid ihr auf dem aktuellsten Stand, falls ihr das Geschehen in irgend einer Weise verfolgen wollt (@dbroesel). Wenn ihr keinen Account habt, könnt ihr rechts in der Sidebar des Blogs ganz problemlos das Twitter-Widget nutzen und alle meine Tweets nachlesen.

Beiträge kommen zwar trotzdem, aber natürlich nicht regelmäßig, da muss ich erst meine 24h-Tagesflatrate aufstocken, oder den Zeitumkehrer zum Laufen bringen oder mit dem Delorean Zurück in die Zukunft … oder so ^^ Außerdem – größtes Bangen – hoffe ich, dass das mit dem DSL-Umzug schnell und problemlos über die Bühne geht, denn ohne WLAN ist bloggen nicht soooo einfach.

 

Das ist der aktuelle Stand meine Lieben. Es wird aufregend!

Signatur_Brösel1

 

 

Früherer Beitrag Nächster Beitrag