Brösels Bücherregal Pause Beitragsbild

Brösel macht Pause: Wie geht’s weiter?

Tausend Dank für all die (besorgten) Nachrichten über die verschiedenen Medien und per E-Mail! Da sich der Status “Brösel macht Pause” so schnell nicht ändern wird, möchte ich Dich nun offiziell informieren, denn Sorgen soll sich keiner machen. Falls Du mir bei Instagram folgst, wirst Du Dich vielleicht gewundert haben, weshalb dort seit fast 2 Monaten nichts passiert ist. Aber es geht mir gut, sehr gut sogar! Vor allem offline :-)

Die Gründe für die Pause…

… sind wundervoll! Im März, quasi während der Woche der Leipziger Buchmesse, bekamen mein Freund Dani (japp, wir sind Dani & Dani) und ich die Zusage für ein Grundstück, da wir gern ein Häuschen bauen wollten. Eigentlich ein Bücherloft, aber das glaubt ja dann doch keiner ;-). Das ging alles viel schneller gedacht. Und seitdem stecken wir neben unseren Vollzeitjobs voll in der Planung, Organisation und Informationsbeschaffung. Wer schon mal gebaut hat weiß, was ich meine. Und dann hat der Freund gedacht, dass nur ein Name auf dem zukünftigem Klingelschild des Hauses doch auch ganz nett wäre und jetzt… is Brösel verlobt und heiratet auch noch! *mayday mayday* Sehr geehrte Mitbröslerinnen und Mitbrösler, die Ereignisse überschlagen sich quasi. Ab Februar 2020 ist es dann “Kaiser-Brösels Bücherregal”, hahaa! Neee, kleiner Spaß, der Blogname bleibt.

Ein kleiner Hinweis: Ich weiß, dass es “heutzutage üblich ist”, dass man als Bloggerin (teilweise automatisch) viel mit seinen Lesern aus seinem Privatleben teilt. Mir ist es seit über 7 Jahren wichtig, authentisch und ehrlich mit meinen Blog-Leser*innen zu kommunizieren. Jedoch werde ich das Thema Hausbau und Hochzeit nicht “verbloggen” – da bitte ich um Verständnis. Sollte das Bücherzimmer im zukünftigen Häuschen aber “in the making” bzw. fertig sein, gibt es davon selbstredend Einblicke.

Zukünftig weniger Social Media, mehr Fokus auf den Blog

Während der Pause in den letzten Wochen wurde mir bewusst, dass mir Instagram bzw. Social Media gar nicht fehlt. Da ich den Bereich SEO & Social Media Managerin hauptberuflich abdecke, habe ich in meiner Freizeit natürlich kaum mehr Bedarf, in mein Handy zu glotzen. Und da jede Plattform, wenn man sie denn hat, auch gepflegt werden will, wird es meinen Instagram-Account @dbroesel nur noch bis Ende Juni 2019 geben. Die Facebook-Seite für Brösels Bücherregal bleibt vorerst, da ich mit meinem privaten Account auf FB noch Kontakte pflege. Meine Prioritäten haben sich mit den beiden o.g. Großprojekten einfach ganz klar positiv ins Real Life verschoben.

Da ich mir durchaus vorstellen kann, zukünftig weiter klassische Buchtipps oder Blogbeiträge – so frei von der Leber weg – zu schreiben, wird der Fokus dann wieder mehr auf dem Blog anstatt Social Media liegen. Meine BLOG-Pause plane ich bis ungefähr Mitte 2020. Falls ich aber zwischenzeitlich Lust und Zeit habe, blogge ich etwas, da nagel ich mich nicht fest.

 

Brösels Bücherregal Pause Beitragsbild

 

Vielleicht schreibe ich auch mal kleine “Zuletzt-gelesen”-Buchtipps per Mail rum. Zumindest errätst Du nie, was ich aktuell lese (Waaas, Brösel, Duuu?!). Neue Blog-Beiträge & Infos bekommst Du auf jeden Fall mit, wenn Du Dich für den Blog-Newsletter angemeldet oder Brösels Bücherregal per RSS-Feedreader abonniert hast:

Den Blog abonnieren

Natürlich kostenlos & jederzeit abbestellbar

 

Was passiert mit dem Bröselcast & Generation Buch?

Aus Kostengründen (jeder Cent ist nun kostbar :D) habe ich das Hosting der Podcast-Folgen gekündigt und es kommt bis auf Weiteres leider nichts Neues bzw. die bisherigen Folgen müssten nach und nach automatisch offline gehen. Auch das Magazin Generation Buch wird erstmal pausiert bis ich weiß, wie sich die Organisation, Layout und Veröffentlichung zeitlich bewerkstelligen lässt. Alle bisher erschienenen Ausgaben kannst Du aber weiterhin kostenlos runterladen!

Buch Rot ist doch schön liegt auf einem grauen padrelax Kissen auf einem Lesesessel

 

Vorerst letzte Tipps…

… bevor ich es mir mit dem nächsten Buch bequem mache! Denn ein Buchblog-Beitrag ohne Empfehlung, das wäre kein richtiger, gell?! Ein tolles Werkzeug zum Lesen und einen Buchtipp selbst, ok? Los geht’s!

  • In den letzten Wochen lese ich in meinem Bett und am Sofa total entspannt mit einem sogenannten PadRelax-Kissen. Eigentlich ist es eine Halterung bzw. ein Ständer für’s Tablet. Aber who’s wayne? Es ist von der Größe super für Bücher, praktisch, weich, schön verarbeitet. Und bzgl. eines ökologischen Fußabdrucks? Made in Germany! Ich hab es in Grau, es gibt aber noch ganz viele andere schöne Farben! Bei Instagram findest Du sie auch mit einigen Bildern im Einsatz: @padrelax bei Instagram
  • Tu mir den Gefallen und kaufe Dir und allen Mädels, Freundinnen, Frauen (und die, die es garantiert noch werden) das Buch “Rot ist doch schön” von Lucia Zamolo. Es ist zuckersüß, wichtig und so wahr. Weg mit dem Schamgefühl, weg mit dem “Tabuthema Menstruation”. Ein Buch mit witzigen und charmanten Illustrationen, bei denen sich jede Frau verstanden fühlt und es keinerlei Anlass zum Schämen gibt! Das “Kinderbuch” von der jungen deutschen Autorin Lucia Zamolo entstand – wenn ich mich richtig erinnere – im Rahmen bzw. als Abschlussarbeit ihres Studiums. Absolute Empfehlung! (Werbung – just in case)

 

Obwohl ich eigentlich “nur Pause” mache, ist es trotzdem wie ein kleiner Abschied. Und wer weiß, was sich bis zu meiner “Rückkehr” bei Dir tut? Ich bedanke mich bei Dir, liebe*r Mitbrösler*in, für Deine Treue! Hoffe, das durch einen meiner Tipps oder Inspirationen, das ein oder andere Buch oder sogar ein neues Geschenk sowie Hobby bei Dir eingezogen ist. Auch bei den Verlagsmenschen, die meinen Blog lesen, mit mir koopiert haben bzw. mir auf Social Media folgen: Danke! Ich werde vielen nach und nach sowieso noch eine persönliche E-Mail schreiben und informieren, wie es mir möglich ist. Danke für die schönen Zusammenarbeiten & tollen Möglichkeiten. Wahnsinn, was sich die letzten Jahre in der Branche, zwischen Verlagen und Buchblogs getan hat. Keep calm and read a book!

 

Und jetzt? Abwesenheitsassistent bei den E-Mails an, nächstes Buch her, PC aus. Tausend Dank für Deine Treue und bis dann!

Servus, Deine Brösel

Früherer Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kommentar:

32 Kommentare

  • Antworten Steffi Donnerstag, 13. Juni 2019 um 22:25

    Du machst das genau richtig! Ich wünsche euch alles Liebe und gute Nerven für alles, was kommt.
    Aber auf Instagram werde ich dich sehr vermissen!
    Steffi

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:19

      Liebe Steffi,
      danke Dir! Habe da ein ideales Vorbild, das zu tun, was sich richtig anfühlt :-) Ach, ich bin ja nicht aus der Welt und falls es mich in der Zukunft überkommt, ist so ein Account auch schnell wieder erstellt <3 Ansonsten eben alle anderen Medien.
      Ich drück Dich, Brösel

  • Antworten Carola Donnerstag, 13. Juni 2019 um 22:26

    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in den nächsten paar Monaten .
    Liebe Grüße
    Carola

  • Antworten Steffi Donnerstag, 13. Juni 2019 um 22:28

    Ooooh Brösel ich freu mich so für euch zwei und kann deine Entscheidung sowas von nachvollziehen. Es ist zwar schon schade nichts mehr zu hören von dir, weil das doch schon ein kleiner Teil meines Lebens war, aber dein Privatleben ist durchaus wichtiger. Ich wünsche euch beiden alles Glück der Welt, habe Hochzeit ja auch hinter mir, wir bauen auch bald ein Haus um und werden bald Eltern. Ich weiss also wie stressig aber auch schön alles sein kann. Wir werden halt alle nicht jünger xD. Ach ich freu mich für dich. ♡

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:16

      Aaaw, Steffi, Dankeschön!
      Ja, alles sehr aufregend so Schlag auf Schlag! Freue mich, dass es bei Dir auch mit dem Nachwuchs klappt. Langweilig wird es also garantiert nicht :-D

      Alles Liebe und bis ganz bald,
      Brösel

  • Antworten Melanie Donnerstag, 13. Juni 2019 um 22:37

    Hallo liebes Bröselchen,
    ich gratuliere erstmal ganz lieb zum Haus und vor allem zur Verlobung. ♥
    Gott, ist das lange her, als es bei mir soweit war. *lach*
    Ich wünsche dir, dass du dir alles so erfüllen kannst, wie du es dir – mit dem zukünftigen Kaiser *g* – vorstellst.
    Ich bleibe dir als Leserin natürlich erhalten, denn ich mag deine Art zu schreiben einfach sehr.
    Egal bei welchem Beitrag.

    Liebe Grüüße und vielleicht bis bald,
    Melanie

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:15

      Liebe Melanie,
      ich fühle mich gerührt, vielen Dank für Deine Worte! Alles Liebe und bis bald, Brösel

  • Antworten Nanni Freitag, 14. Juni 2019 um 5:44

    Liebe Dani,
    herzlichen Glückwunsch zur Verlobung das geht ja jetzt Schlag auf Schlag Ich wünsche dir (euch) alles Gute, viel Freude beim Hausbau und eine spannende Zeit.
    Ich bin natürlich ein bisschen traurig, dass du nicht mehr so präsent sein wirst, aber Privatleben geht nun mal vor.
    Bis bald,
    Nanni

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:14

      Liebe Nanni,
      ich danke Dir für Deine lieben Worte und die Glückwünsche. Es fühlt sich alles richtig an und ich wünsche Dir alles Liebe! <3
      Brösel

  • Antworten Rebekka Freitag, 14. Juni 2019 um 8:42

    Was soll man da sagen, außer: YIHAAAAA – Ich gratuliere ganz herzlichst mein Lieblingsbröselchen! Ich hinterlasse ja nie wirklich Kommentare *hust*, aber dachte mir, dass ich hier schon mal zeigen sollte, dass ich dir auch jenseits von Whatsapp folge und unsere Brösel-Kirsch-Momente vermisse.
    I gfrei mi für di und werd mir was einfallen lassen, was dann – früher oder später – zum Hausbau oder Hochzeit (oder beides?) zu dir findet.
    Real Life rocks, Brösel rocks, “Brösels Maison of Books” rocks auch!

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:13

      Ach Kirsche <3 Vielen lieben Dank!
      Unsere Bröselkirsch-Moments are unforgotten. Und über diese offizielle “Maison of books” plaudern wir auch nochmal ;-)

  • Antworten Tintenhain Freitag, 14. Juni 2019 um 9:50

    Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche euch viel Spaß beim Bauen und Gestalten, das wird sicher toll und wahrscheinlich auch ein kleines bisschen anstrengend.
    Für mich klingt es nach Pause und nicht nach Abschied, das freut mich. Wir sehen uns dann sicher wieder auf Buchmessen. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Mona

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:12

      Liebe Mona,
      ich danke Dir! Ist auch total aufregend, allein, wer einem bei dieser Info begleitet. Schon so lange :-) Das es nach Pause klingt, ist sehr gut. So ist der Plan.
      Alles Liebe für Dich und bis bald,
      Brösel

  • Antworten Steffi Samstag, 15. Juni 2019 um 9:42

    Liebe Dani, ich freue mich wahnsinnig für dich. Ich wünsche dir ganz viel Spaß in der Bauphase und bei der Planung eurer Hochzeit. Und auch starke Nerven für beides! :D

    Ich finde es großartig, dass du wieder mehr Blog und weniger Social Media machst. Ich überlege schon lange, ob ich den Schritt auch mache, nur noch einen Social Media Kanal zu nutzen, anstatt alle drei. Kann mich aber nicht entscheiden, welches es sein soll.
    Dein Blog bleibt selbstverständlich in meinem Reader. Ich freue mich über neue Blogbeiträge von dir. :)

    Fühl dich aus der Ferne gedrückt.
    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:10

      Liebe Steffi,
      des is so lieb, danke für Deine Worte & Glückwünsche! Bei mir war es ein schleichender Prozess, aufgrund meiner Berufswahl auch nicht sooo verwunderlich. Bin gespannt, wo und wie Dich Dein Weg in Social Media hinführt.
      Alles Liebe für Dich, Brösel

  • Antworten Ivy Mittwoch, 19. Juni 2019 um 14:53

    Liebe Dani,

    zunächst natürlich einmal herzlichen Glückwunsch, zur Verlobung und zum Hausbau :-) Ich hoffe, dass alles so läuft, wie ihr euch das vorstellt und es nicht nur Stress bedeutet, sondern auch ein aufregendes Abenteuer wird :-) Man baut und heiratet immerhin nicht jeden Tag :-)

    Ich wünsche euch alles Gute!

    Liebste Grüße
    Ivy

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:09

      Liebe Ivy,
      tausend Dank dafür! So ist der Plan, das alles nur einmal gemacht wird :-)
      Danke für Deine lieben Worte und alles Gute auch für Dich.
      Brösel

  • Antworten Franziska Samstag, 22. Juni 2019 um 10:05

    Ach herzlichen herzlichen Glückwunsch! Das freut mich sehr doll für dich und ich bleibe natürlich hier, wann auch immer du zurück kommst! Ich kann dich super verstehen, bei mir ist zwar nicht so viel los, aber auch ich starte gerade mit einer Pause und weiß noch gar nicht wann und wie ich genau alles weitermache. Genieß die Zeit und lass es dir gut gehen!

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:07

      Liebe Franzi,
      vielen lieben Dank! Und auch alles Liebe für Dich. Eine Pause gehört auch zum Schaffensprozess :-)
      Brösel

  • Antworten Yvonne Samstag, 22. Juni 2019 um 10:14

    Alles Liebe zur Verlobung und alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft im Eigenheim!

    • Antworten Bröselchen Samstag, 22. Juni 2019 um 10:20

      Vielen lieben Dank, Yvonne :-)
      Lass es Dir gutgehen, Brösel

  • Antworten Achim Wiederrecht Samstag, 22. Juni 2019 um 11:34

    Alles Liebe und Gute für Deine Pläne. Mögen sie in Erfüllung gehen und Dein Leben bereichern. Jeden Schritt, den Du wagst, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Nur so kann man das Leben begreifen und sehen, was es mit einem vor hat. Herzliche Grüße mit der Hoffnung, bald wieder etwas von Dir zu erfahren.

  • Antworten Eggi Samstag, 22. Juni 2019 um 12:33

    Da ich beim Umbau meines Elternhauses dabei war, weiß ich sehr wohl wie viel Arbeit das ist ;) So 1,5 Stockwerke müssen auch gut geplant werden :).

    Beim Thema Hochzeit, kann ich nur sagen, meine Schwester ist gerade am Heiraten (nächste Woche gehts in die Kirche) also kann ich euch beiden nur wünschen, macht das ganze mit bedacht. Und lasst euch nicht stressen ich für meinen Teil freue mich sehr für euch.

  • Antworten Eggi Samstag, 22. Juni 2019 um 12:38

    Und natürlich, wünsche ich euch alles Gute und bei euren Mamutprojekten (Ich vergesse immer das wichtigste:( ) Ich freue mich immer so sehr, dass ich dann auch leichtes Pipi in den Augen habe…..

  • Antworten Social Media und ich - Das Experiment - angeltearz liest Dienstag, 25. Juni 2019 um 6:25

    […] Ruck durch die Bloggerwelt. Ja, so kann man das sagen. Aleshanee hat darüber geschrieben und das Bröselchen macht es vor. Brauchen wir Blogger überhaupt Social Media? Oder lassen wir uns von den Social […]

  • Antworten Yvonne Dienstag, 25. Juni 2019 um 22:12

    Liebe Dani,
    ich habe leider nicht bekommen, dass du nicht mehr aktiv warst. Der Algorithmus bei Instagram ist halt auch echt Mist, sofern ich nicht täglich meine abonnierten Feeds durchklicke und schaue, was ich so verpasst habe. Ich kann deine Entscheidung absolut nachvollziehen und das wichtigste: Ich freue mich SO unheimlich für dich, das klingt einfach nur großartig und ich wünsche euch ganz viele Nerven beim Hausbau und eine schöne Vorbereitungszeit für die Hochzeit. Das wird bestimmt eine aufregende, spannende und schöne Zeit!
    Alles Liebe, machs gut und auf wiedersehen
    Yvonne :)

  • Antworten [Blog Glück] Juni 2019 – Seitenglueck Sonntag, 30. Juni 2019 um 13:44

    […] gleichzeitig freue ich mich auch riesig für Dani und kann sie absolut verstehen. Lest euch mal hier die Gründe für Danis Blog Pause durch. Machs gut und auf […]

  • Antworten Emma Zecka Donnerstag, 4. Juli 2019 um 19:16

    Hey Brösel,
    ich habe tatsächlich vor ein paar Tagen über Dich nachgedacht, weil mir aufgefallen ist, dass ich bei Instagram schon lange keine Postings mehr von Dir gelesen habe. Allerdings bin ich davon ausgegangen, dass es an meinem Feed liegt, weil ich in letzter Zeit nicht auf alle Deiner Beiträge reagiert habe.

    Ich dachte schon zuerst, Du bist schwanger :-). Es ist schön, dass ihr euch ein Eigenheim gönnen könnt. Je nachdem ist das für eure Katzen ja sicher auch nicht schlecht. Ich war etwas überrascht, dass Du Dich von Instagram verabschiedest, weil ich dachte, dass Dir das Posten dort recht viel Spaß macht. Aber es freut mich natürlich, dass Dir das Netzwerk an sich gar nicht fehlt. Ich persönlich bin dort nur vertreten, weil mich ein paar Kanäle interessieren, die nur noch bei Instagram posten. Da Du zu den recht bekannten Bloggerinnen gehörst, dachte ich, dass Du auch unter einer Art Druck stehst und bei den Social Media Kanälen “mitziehen musst”. Von daher finde ich es super, dass Du das machst, was Dir gefällt. Und ich freue mich natürlich, wenn es wieder back to the roots get. Ich habe Dich als Bloggerin kennengelrnt und mir haben Deine Artikel in letzter Zeit sehr gefehlt.

    Ich wünsche Dir eine schöne und hoffentlich nicht allzu stressige Pause,

    Emma

    • Antworten Bröselchen Sonntag, 14. Juli 2019 um 21:37

      Mensch Emma,
      danke für die Zeit, die Du Dir allein immer für Deine Kommentare nimmst. Ich habe auch bei einem anderen Kommentar von Dir bzgl. der “Back to the roots”-Sache nachgedacht und ja, es waren schlichtweg auch zu viele Projekte, die ich als alleinige Person so nebenbei stemmen wollte. Diese Einsicht allein tut gut und ich fühle mich nun prima und erleichtert, obwohl da jetzt zwei andere “große Projekte” im Hintergrund spielen.
      Ich möchte die Dinge ausprobieren und dann merken, in welche Richtung es mich führt. Und es nicht nie probiert haben.

      Danke für Deine Treue & alles Liebe für Dich, Emma
      Deine Brösel

  • Antworten Bianka Bloecker Sonntag, 14. Juli 2019 um 14:14

    Liebe Dani,

    eine sehr sympatische “temporäre Verabschiedung”
    Ich wünsche dir eine krative, sorglose Zeit und bin gespannt auf 2020!
    Bianka

    • Antworten Bröselchen Sonntag, 14. Juli 2019 um 21:37

      Vielen Dank, Bianka!

      Viele Grüße aus Mittelfranken,
      Brösel