Bye-Bye-Pille-Buch-Isabel-Morelli-Generation-Pille-Beitragsbild

“ByeBye Pille” (#ByeByePille) – Isabel Morelli

Ursprünglich sollte dieser Beitrag zum Buch “ByeBye Pille” lediglich ein Instagram-Posting werden. Als mir bewusst wurde, dass es auf der Foto-Social Media Plattform auch ein Zeichenlimit gibt, bin ich kurzerhand auf den Blog umgezogen. Keine klassische Rezension, dennoch meine Meinung zu einem kleinen geheimen Schatz, den ich Dir nicht vorenthalten möchte:

Danke für die konstruktiven Kommentare zum Buch bzw. der Rezension “Freiheit von der Pille” auf Instagram und dem Blog, sowie danke für so viel persönliche Erfahrungen und Dein Mitwirken (auch von dem ein oder anderen Mann) per E-Mail. Jede Rückmeldung über ein “Bewusstwerden” hat mich gefreut. Allein, falls Du dir das Buch deshalb nur näher angesehen hast. Ich empfinde das Thema als sehr wichtig und noch viel zu wenig präsent mit allen Facetten.*

ByeBye Pille Buch Klappentext Inhalt Cover Brösels Bücherregal

Ich hab da was Neues gefunden! Das Gute an Geheimtipps ist ja, wenn sie endlich entdeckt werden. Das Blöde an ihnen ist, dass sie bisher kaum jemand kennt. Bei meiner Recherche zum Thema Pille & die Folgen des Absetzens vor denen sich viele Frauen fürchten, bin ich auf den super hilfreichen Blog Generation Pille gestoßen. Dort geht es um Frauengesundheit, natürliche Verhütung, hormonelle Beschwerden und Ernährung. Glücklicherweise blieb das Buch “ByeBye Pille” von Blog-Gründerin Isabel Morelli nicht unbemerkt.

Isabel erzählt darin von ihren Erfahrungen, dass nach dem Absetzen der Pille ihre Periode erst 1 Jahr ausblieb, bis ein Zyklus erkennbar war. Von Arzt zu Arzt, immer mit einer anderen schnellen (Fehl-)Diagnose, entschied sich die junge Frau selbst auf die Suche nach den Gründen zu gehen. Die Antibabypille ist ein Grund für viele Vitamin- und Vitalstoffmängel im Körper, die tägliche Einnahme der synthetischen Hormone ist u.a. für die Leber und den Darm ein wahrer Kampf. Nach dem Absetzen geht der Horror für viele Frauen daher erst richtig los: Haarausfall und Pickel sind nur zwei Symptome von vielen.

Sehr verständlich und mutmachend schildert sie in dem kleinen aber feinen Büchlein, dass sie in 4 Schritten wieder zur Balance gefunden hat. Nicht nur in Sachen Zyklus! Die vier Schwerpunkte umfassen:

Den Körper…

  • verstehen
  • vorbereiten
  • entlasten
  • unterstützen

Besonders lehrreich fand ich den ersten Teil. Weshalb und wie der Körper die unterschiedlichsten Symptome zeigt werden nicht nur verständlich erklärt, sondern auch faktisch dargelegt. Als Frau und Leserin habe ich das Gefühl verstanden zu werden und endlich eine Lösung für unerklärliche Anzeichen meines Körpers gefunden zu haben. Auch wenn man sich als Routinemensch ungern in die Ernährung reinreden lässt, tut man es als Frau danach quasi freiwillig. Die Lösungen liegen klar auf der Hand und sind gar nicht so schwer umzusetzen wie gedacht.

ByeBye Pille Buch Cover Generation Pille Brösels Bücherregal

Das Taschenbuch ist nicht ganz günstig: 19,95€ (+ ggfs. 1,60€ Versand) für 152 Seiten. Ehrlich gesagt bin ich der Überzeugung, dass es für Frauen in dieser fast schon verzweifelten Lage sehr viel mehr wert ist. Zudem immer noch günstiger als alle Shampoos, Kosmetika etc., die Frau notgedrungen ausprobiert (meine Schätzung).

*Es sei nochmal angemerkt, dass ich die Erfindung der Antibabypille grundsätzlich toll finde, aber der Meinung bin, dass der Endverbraucher viel zu wenig von den gravierenden Nebenwirkungen weiß und vor allem junge Mädchen lediglich die Vorteile sehen (und Ärzte oft nur ebendiese nennen). Allein, dass das Thema Verhütung beide Parteien angeht. Wenn man sich freiwillig für eine hormonelle Verhütung entscheidet, dann bitte mit dem Wissen, was man sich und seinem Körper antut.


ByeBye-Pille-Isabell-Morelli-Neuauflage-CoverZum Buch: “ByeBye Pille”

  • Originaltitel: ByeBye Pille, 152 Seiten
  • Autorin: Isabel Morelli
  • Format: Broschiert, Preis: 19,95€
    ISBN: 978-3-947655-00-7
  • Format: eBook, Preis: 19,95€
  • Über www.generation-pille.de und den Buchhandel erhältlich

Update 10.04.2018: Das Buch erscheint als Neuauflage mit Erscheinungstermin am 18. April 2018 nun auch im Vau Verlag. Cover, Preis, Seitenanzahl, ISBN sowie Erhältlichkeit wurden diesbezüglich im Beitrag aktualisiert.


Früherer Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kommentar:

2 Kommentare

  • Antworten Ella W. Mittwoch, 28. Februar 2018 um 22:12

    Hey Brösel,

    das ist wirklich ein sehr interessantes Buch und ein wichtiges Thema für Frauen. Ich finde auch, das man über all das viel zu wenig aufgeklärt wird. Eine Freundin von mir hat viel durch, wegen der Pille. Letztendlich hat sie sich auch um alles allein gekümmert, weil die Ärzte (salopp gesagt) schulterzuckend daneben standen und ihr mit ihren Problemen nicht helfen konnten. Hätte ich das Buch eher gekannt, wäre es vielleicht ein Stütze gewesen.

    Liebe Grüße
    Ella <3

    • Antworten Bröselchen Mittwoch, 18. Juli 2018 um 11:00

      Liebe Ella,
      bitte entschuldige meine späte Rückmeldung. Ich danke Dir für Dein Feedback und ja, ich bin auch der Meinung, dass viel zu wenig über die Risiken aufgeklärt wird und sich allein wegen Falschinfos und Ängsten einige Frauen nicht trauen aufzuhören.
      Ganz liebe Grüße aus Mittelfranken,
      Brösel