Rezension | “Im Garten der Pusteblumen” (Bilderbuch)

Originaltitel: La vallée des moulins | Autor: Noelia Blanco & Valeria Docampo | 40 Seiten | ISBN: 978-3-9394-3580-8
Hardcover | 14,90 € | eBook | 10,99 € | Mixtvision Verlag | Sicht-/Leseprobe |


Im-Garten-der-Pusteblumen-Cover-Noelia-Blanco-Valeria-Docampo-mixtvision"Im Tal der Windmühlen haben die Bewohner das Wünschen verlernt, denn sie besitzen Maschinen, die ihnen auf Knopfdruck perfekte Momente vorgaukeln. Nur Anna, die Schneiderin, hat sich das Träumen bewahrt. Und so glaubt sie ganz fest daran, dass Sie einem Riesen seinen Herzenswunsch erfüllen kann: Er möchte fliegen! Doch wie verhilft man einem Riesen dazu, schwerelos zu schweben wie eine Feder?" (Quelle: mixtvision-verlag.de)

 

Ganz ehrlich? Wann hattet ihr zuletzt ein Bilderbuch in der Hand, wenn ihr nicht gerade Kinder habt? Es ist schwierig eines zu beschreiben/bewerten, aber ich probiere es einfach mal, denn bei mir ist „so ein Buch mit mehr Bild als Text“ auf jeden Fall schon einige Zeit her und ich frage mich: Wieso eigentlich?

 

Im Garten der Pusteblumen ist nicht nur für Kinder sondern spricht gleichermaßen, wenn nicht sogar mehr, die erwachsene Generation an. „Ein poetisches Bilderbuch über die Kraft der Herzenswünsche“ verspricht die Rückseite, die ebenfalls von den wunderschönen Pusteblumen verziert ist.

 

"Wie eine Geschmacksexplosion im Mund – nur für die Augen."

Dieses Buch vermag, das man jede Seite minutenlang voller Staunen und mit viel Genuss ansieht, damit einem kein Detail entgeht. Faszinierend und mit einer Selbstverständlichkeit strich ich mit meinen Fingern über die Bilder, die absolut hinreißend/talentiert/wunder- und liebevoll sind, sodass die lang vergangene Kindheit nur noch einen Hauch entfernt wirkt. Wie eine Geschmacksexplosion im Mund – nur für die Augen.

 

 

 

 

Meine Wertung

sys_Bewertung-5

 

 

Früherer Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kommentar:

12 Kommentare

  • Antworten Fräncis D Freitag, 13. Dezember 2013 um 15:22

    Da ich einen Neffen habe, ist es bei mir nicht allzu lange her, dass ich ein Bilderbuch in der Hand hatte. Aber eines für Erwachsene hatte ich noch nicht in der Hand, vielleicht sollte ich das mal ändern?

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    • Antworten Bröselchen ^_^ Montag, 16. Dezember 2013 um 20:29

      Fraencis Daencis *heyhey* :D,
      jetzt werde ich ja auch baaaald Tante und nehme schwer an, dass ich auch wieder öfter ein Bilderbuch in der Hand haben werde <3 Jaaa, schau es dir wenigstens mal im Laden an, es ist wirklich sooo schön gezeichnet.
      Hab eine schöne Weihnachtszeit :-)

    • Antworten Fräncis D Montag, 16. Dezember 2013 um 23:33

      Tante werden ist super! Im Frühjahr werde ich dann zum zweiten Mal Tante :) Mal sehen, wie mein Patenkind dann damit umgeht, dass es ein Geschwisterchen hat.

      Ich wünsche dir auch eine schöne Weihnachtszeit!

  • Antworten Binzi Freitag, 13. Dezember 2013 um 16:50

    Richtig schöne Rezension :) Und das Buch klingt echt toll :)

    • Antworten Bröselchen ^_^ Montag, 16. Dezember 2013 um 20:30

      Ich danke Dir, das freut mich sehr :-)))
      Schau es dir mal im Buchladen an, es ist wirklich so so schön. Das könnte dir ebenfalls sehr gut gefallen. Fühl Dich gedrückt und bis ganz bald.
      Hab ein wundervolles Weihnachtsfest!

  • Antworten Katja Wolke Samstag, 14. Dezember 2013 um 16:00

    Das klingt ja wirklich wundervoll! Bei mir ist es auch noch nicht so lange her, dass ich ein Bilderbuch in der Hand hatte, da ich ab und zu ehrenamtlich in der Kinderbücherei vorlese und es dabei genau um Bilderbücher geht.

    Liebe Grüße, Katja :)

    • Antworten Bröselchen ^_^ Montag, 16. Dezember 2013 um 20:27

      Das ist ja toll – ehrenamtlich in der Kinderbücherei. Ist bestimmt total spaßig *_* Schön, dass Du sowas machst <3
      “Im Garten der Pusteblumen” lohnt sich auf jeden Fall und der Vorgänger “Die große Wörterfabrik” ist schon auf meine Wunschliste gewandert. Sowas Schönes aber auch :-)
      Eine wunderschöne Weihnachtszeit für Dich!

  • Antworten Kora Samstag, 14. Dezember 2013 um 21:04

    Klingt traumhaft! Ein Hoch auf jeden, der sich ein solches Stück Kindheit zu bewahren weiß.

    Danke für diese Empfehlung, liebes Bröselchen!

    • Antworten Bröselchen ^_^ Montag, 16. Dezember 2013 um 20:24

      Gerne geschehen, es war wirklich wie ein kleiner Sprung in der Zeit zurück. Wo man mit Kinderaugen noch sorgenfrei und mit einer Leichtigkeit träumen konnte <3

  • Antworten JoJuMa Samstag, 14. Dezember 2013 um 22:37

    Ich hab 3 Kinder, also auch dementsprechend oft Bilderbücher in den Händen! ;) Dieses kenne ich nicht, aber das wird sich definitiv ändern!

    Liebe Grüße Anja! :)

    • Antworten Bröselchen ^_^ Montag, 16. Dezember 2013 um 20:22

      Du wirst keinen Fehler begehen, es ist wirklich richtig richtig toll.
      Eine schöne Weihnachtszeit für Dich, Deine Familie inkl. Kiddies :-)

  • Antworten FaBa-Familie aus Bamberg Dienstag, 19. Juli 2016 um 21:30

    Das Buch sieht ganz wundervoll aus.
    Ich glaube wir werden es uns näher ansehen müssen.
    Grüße Marie