Wochengebrösel-3-2017-Beitragsbild

Wochengebrösel 3/2017 (+ Anti-Valentinstag-Special)

Ich lobe mich ja ungern selbst, aber heute gibt’s so einige geile entdeckte Artikel aus dem Web für Dich. Wie Du effektiver bloggen kannst, brandheiße Infos aus der Verlagswelt, inspirierende Dinge des Handletterings und wie + wieso Du DoFollow & NoFollow-Links in Beträgen richtig setzen musst. Nicht zu vergessen: Ein kleines charmantes Anti-Valentinstag-Special, das sich mit einem bösen F-Wort einfach so ergeben hat.


Gelesen

WenderRaberuft-1-MaggieStiefvater-script5-CoverAbgebrochen – “Wen der Rabe ruft” von Maggie Stiefvater
Bereits im letzten Wochengebrösel erzählte ich davon, dass mich das Buch nicht gepackt hat. Leider änderte sich daran nichts. Es waren in kürzester Zeit einige Namen ohne Charakter und die Szenen bzw. die Aneinanderreihung davon war mir irgendwie zu durcheinander – ich konnte einfach nicht folgen. Symptome für eine anbahnende Leseflaute sind Desinteresse für die Geschichte und dass ich das Buch gar nicht mehr zu Hand nehmen will. MEHR.

 

GEORGE-AlexGino-FischerVerlag-CoverBeendet – “GEORGE” von Alex Gino
Eines dieser besonderen Bücher, das nicht mit Masse sondern mit Klasse überzeugt. Die 208 Seiten sind aus der Sicht des Mädchens George geschrieben. Ja, Mädchen, denn obwohl sie als Junge geboren wurde, möchte sie das ganz und gar nicht sein. Sie ist zauberhaft und das ganz besonders, weil sie sich nicht unterkriegen lässt. “Transgender”-Bücher sind aktuell, ein heißes Thema und dieses Kinderbuch hier macht auf jeden Fall Mut! Begeisterte Leseempfehlung! MEHR.

 

Alles-was-ich-sehe-Marci-Lyn-Curtis-Königskinder-Verlag-CoverBegonnen – “Alles, was ich sehe” von Marci Lyn Curtis
Diese Woche beende ich den Februar-Titel von unserer Aktion #JdKöKi. Die blinde Maggie ist ein beeindruckendes Mädchen, das mitten in der Pubertät erblindete. Ihr Sarkasmus ist der Hammer, man schließt sie sofort ins Herz, auch wenn man richtigerweise schon vermutet, dass das nur ihre Methode ist, mit der gehassten Erblindung umzugehen. Jetzt, auf den letzten Seiten wird es nochmal ganz gefühlvoll und ich will fast gar nicht wissen, was mit ihr, Ben und Mason passiert. MEHR.


 Im Web entdeckt

Top-Neuigkeiten für alle Harry Potter Fans! Der Carlsen Verlag verkündete letzte Woche, dass es eine Neuauflage der Schulbücher, u.a. mit “Phantastische Tierwesen” von Newt Scamander geben wird. Erscheinungstermin von “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind”, “Die Märchen von Beedle dem Barden” und “Quidditch im Wandel der Zeiten” ist der 24. März 2017 für je 12,99 € im Hardcover. MEHR.

PhantastischeTierwesenundwosiezufindensind-Neuauflage-CarlsenVerlag DieMärchenvonBeedledemBarden-Neuauflage-CarlsenVerlag QuidditchimWandelderZeiten-Neuauflage-CarlsenVerlag

“Dein SPIEGEL”, das Kindermagazin des Spiegel Verlags postete ein interessantes Poster zum Thema “Wie entsteht eigentlich ein Buch?”. Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber für Kinder oder junge Leser, ist das meiner Meinung nach ein schöner Einblick. HIER das Posting bei Facebook öffnen.

Unterstützer im Bereich Bloggen

Letztes Jahr schrieb Bloggerkollegin Saskia von Who is Kafka? den Artikel “„Vielen Dank für die freundliche Zusammenarbeit!“ oder: Kennzeichnet Werbung endlich korrekt!”, in dem sie – wie der Titel schon verrät – an eine korrekte Kennzeichnung von gesponserten Beiträgen plädierte. Wenn man bezahlte Beiträge schreibt, sollte man sie aber auch nicht nur dementsprechend kennzeichnen, sondern auch die beinhalteten Links richtig setzen. Hierzu fand ich bei Anne Häusler (vormals “Blogchicks”) einen hilfreichen Beitrag zum Thema “DoFollow vs NoFollow: Wann Du welchen Link verwenden solltest”.

Da ich im Beitrag 5 Jahre “Brösels Bücherregal” auf die Frage “Wie sieht Dein Zeitmanagement aus? Produzierst du vor?” leider keine Patentlösung hatte, habe ich mit “Bloggen mit Evernote” jedoch vielleicht ein kleines Helferlein für all diejenigen entdeckt, die noch nicht ihren Rhythmus fürs Bloggen finden konnten.

Kreatives

Bei Facebook & Instagram kam mir dieses Handlettering-Kurzvideo von Honey Darko vor die Linse, das ich so richtig cool fand. Das sieht zwar leichter aus als es in Wirklichkeit ist, aber tatsächlich gehört gar nicht so viel dazu, damit ein beeindruckendes Motiv entsteht:

 

DarkDotPad-Farbcafe-BeitragsbildAuch meine Inspiration im Bereich Handlettering, Kirsten von Gelbkariert, hat einen interessanten Beitrag aus dem FarbCafé geteilt: “DotPad zum Herunterladen und Ausdrucken”. Sprich, ein Punkteraster auf Papier, das vor allem in den Anfängen gute Dienste leistet.


Königskinder second oder: #Inhisface

Dass der Königskinder Verlag bewundernswerte Bücher macht, wollen meine Bloggerkollegen und ich mit unserer #JdKöKi-Aktion nahelegen. Dass das Imprint des Carlsen Verlag das selbstverständlich auch sehr gut selbst kann, beweist dieses Satirevideo bezugnehmend auf die aktuellen Ereignisse rund um US-Präsidenten Donald Trump:



Valentinstag oder: Ach, fick dich!

Oh, pardon! Der Valentinstag wird von den einen geliebt, von anderen gehasst. Überteuerte Blumen, pah! Für mich ist dieser “Tag der Liebe” am 14. Februar schlichtweg ein ganz normaler Tag, meine Schwester hat Geburtstag und wenn überhaupt, bin ich da relativ unromantisch im Sinne von “Scheiß auf die Blumen, schenk mir ein Buch!”.
Falls Du auch lieber Sarkasmus als Liebe verschenkst, habe ich diese beiden Knaller entdeckt, bei denen mir erstmal die Das-gibts?!-Kinnlade runterging. Genau mein Humor, hahaa! Das erste Buch schenke ich mir, das zweite morgen meiner Schwester:

FickDich-undandereböseNachrichten-Ausmalen-rivaVerlagFick dich! Und andere böse Nachrichten an dämliche Mitmenschen – zum Ausmalen
“Du bist nur von Idioten umgeben? Deine Kollegen sind inkompetent, der Handwerker hat die falsche Wand eingerissen, deine Nachbarn stellen ihr Auto grundsätzlich auf deinem Parkplatz ab – und die kommen alle auch noch damit durch?
Natürlich. Schließlich gehört es sich nicht, unsere Mitmenschen auf ihre Unfähigkeit hinzuweisen. Doch es wird Zeit, genau das zu ändern! Mit diesen ehrlichen Nachrichten an dämliche Zeitgenossen findet deine Wut endlich ein Ventil. Greif zum Stift und kritzel drauflos, es ist garantiert für jeden Vollhorst die passende Botschaft dabei. Ob du das Buch nur zum Abreagieren nutzt oder die Seiten anschließend heraustrennst und verteilst, bleibt natürlich dir überlassen. Wobei Letzteres echt fies wäre … du Arsch!” (Quelle: m-vg.de/riva)

FUCK-DasultimativeFluchundSchimpfmalbuch-RivaVerlagFUCK – Das ultimative Fluch- und Schimpfmalbuch für Erwachsene
“Dieses liebevoll gestaltete Malbuch hilft Ihnen, die Probleme des Alltags hinter sich zu lassen, wenn Sie Ihr Leben mal wieder so richtig ankotzt. Entspannen Sie bei einem guten Glas Wein und albernen Motiven, die Sie durch wütendes Kolorieren zum Leben erwecken.
Suchen Sie sich einfach das passende Schimpfwort zu Ihrer Situation aus und legen Sie ganz unbefangen los. Das Ausmalen dieses beschissenen Buches fördert mühelos die innere Ausgeglichenheit und Achtsamkeit, während Ihre Fantasie durch bescheuerte Motivwelten angeregt wird! Ein Muss für jeden Freund von Fantasie, Farben und Fäkalwörtern.” (Quelle: m-vg.de/riva)


Letzte Beiträge

Und sonst?

Hast Du vielleicht schon mein neues Gimmick, eine Art Lesetimer, in der Sidebar entdeckt? Dieses Widget war ein Geschenk von Freund zum 5-jährigen Bloggeburtstag (das ist unsere Art romantisch zu sein) und ich mag es sehr. Nein, ich liebe es!

Widget-TimerLastBook-ZuletztindieHandgenommen-Bild

Mit einem Klick am Smartphone, das ja sowieso immer irgendwo in der Nähe liegt, kann ich den Ticker zurücksetzen und der Blog gibt noch ein bisschen mehr aus meinem Lesealltag preis. Wie findest Du es?

Jetzt mache ich mich schon mal bettfertig, denn gleich geht der zweite Teil der 7. Staffel von The Walking Dead weiter, eine meiner Lieblingsserien! Alles Liebe, Deine Brösel

Früherer Beitrag Nächster Beitrag