Bücherparty-hygge-abend

Bücherparty | Hygge-Abend

Eine neue Bücherparty! Zur kurzen Erklärung: Mir fehlt oft der Austausch mit anderen Lesebegeisterten, ich fühle mich online viel zu oft wie in einem Monolog und das möchte ich mit der Bücherparty und zusammen mit der Hilfe von Dir nun ändern. Wie bei einem Büchertreff/Lesezirkel – nur online! Bloggerkollegen sowie als „normaler Leser“ bist Du herzlich eingeladen etwas zu den verschiedenen Partys/Themen beizutragen. Es soll ein Austausch wie bei einem Lesekreis im echten Leben werden. Kram schon mal die Partyhütchen für Deine Bücher raus! Es würde mich freuen, Dich heute als meinen Gast begrüßen zu dürfen.

Heute wird es hyggelig!

Du hast mittlerweile von Hygge gehört? Der glücklichen Lebensart aus Dänemark und möchtest Dir ein Scheibchen davon abschneiden? Zu allererst: Hygge ist viel mehr als Entspannung! Hygge kann das Beisammensein mit lieben Menschen in angenehmer Atmosphäre sein, ein schönes Bad mit viel Schaum, eine gute Tasse Tee, die ganz bewusst getrunken wird. In den meisten Fällen finden sich hier Kerzen, die allein schon die Stimmung und Umgebung verzaubern und entspannen. Da es heute noch relativ lange hell ist, werden die Kerzen als letzten Punkt um 21 Uhr auftauchen und so unser brösel-hyggeliges Lichterfest abschließen.

Wieso Lichterfest?

Nachdem Dänemark 1940 von Deutschland besetzt wurde, wurde am 4. Mai 1945 die Freiheitsbotschaft bei BBC verkündet. Daraufhin stellten sich die Dänen Kerzen in die Fenster (Die Rückkehr des Lichts), woraus ein jährlicher Brauch wurde.

Der Clou an dieser Bücherparty ist, dass Hygge eigentlich am wenigstens mit “online sein” zu tun hat, weshalb ich den Verlauf des Abends unten schon komplett notiert habe, so kannst Du den Punkten ganz entspannt folgen, ggfs. auf Papier notieren und Dich einfach zurücklehnen. Selbstverständlich darfst Du trotzdem kommentieren oder samt Hashtag #Bücherparty etwas in den sozialen Netzwerken posten. Wenn Dich das entspannt, ist alles erlaubt!

WICHTIG: Es gibt dabei kein “Geschafft”oder “Nicht geschafft”, sondern lediglich dem Alltag zu entfliehen, dem stressigen Köpfchen versuchen etwas Ruhe zu gönnen und sein persönliches Wohlfühlfeeling zu erschaffen.

Bücherparty-hygge-abend

Agenda Hygge-Abend

18 Uhr – 19 Uhr (Aktive Mitmachrunde)

Eine kurze Vorstellung, wer bist Du (Vorname & evtl. Blog). Wie hast Du den Abend geplant? Kuscheldecke & -socken liegen bereit? Geht’s bei Dir in die Badewanne? Oder hast Du Dir Deinen Lieblingstee bereitgestellt? Vielleicht sitzt Du gemütlich neben Deinem Partner/Deiner Partnerin, während ihr es Euch mit ein paar Snacks gutgehen lasst? Gemütliche Musik im Hintergrund? Oder doch der Klassiker: Ein gutes Buch? Vielleicht sogar über Hygge? Wie wäre es mit der Spotify Playlist “Ren hygge”? Lass es mich in den Kommentaren wissen & der Austausch untereinander ist natürlich erwünscht!

19 Uhr – 20 Uhr

Ich hoffe, Du hast eine angenehme Umgebung für Dich gefunden. Solltest Du unruhig werden oder ständig den Drang verspüren aufs Handy zu schauen, kann ich Dich beruhigen: das ist normal! Lege es z.B. in ein anderes Zimmer oder schalte es ganz aus, denn es soll wirklich Zeit für Dich sein und ja, die darf sich jeder mal erlauben. Halte ruhig mal inne, lehn Dich zurück und tue das, was Du gerade tust, ganz bewusst. In diesen Momenten bin ich auch dankbar, dass mir es möglich ist, dass es mir an nichts mangelt und es einfach ganz still um mich herum ist.

Alternativ kannst Du auch eine Liste schreiben um Deinen Kopf freizumachen von Dingen, an die Du zwar denken musst, die die nächsten zwei Stunden jedoch sowieso nicht erledigt werden können.

Ich schätze die Lesezeit, lümmele in meinem Lesesessel und schlürfe ganz genüsslich den Schokoladen-Tee von Yogi Tea, den mag ich wirklich gern. Gerne schaue ich mir auch die Bilder in den Hygge-Büchern (siehe oben) an, die geben einem ein tolles entspanntes Urlaubsfeeling und man weiß haargenau, warum die Dänen Hygge so stark praktizieren.

20 Uhr – 21 Uhr

Fällt es Dir leicht, das zu tun, was Dir guttut oder hast Du gerade eher so Deine Schwierigkeiten? Ich habe gemerkt, dass man schnell verlernt, wie man sich selbst etwas Gutes tut und es sich aufgrund von Zeitdruck & Stress im Alltag auch noch erlaubt. Eigentlich schade! Falls noch nicht geschehen, hole Dir doch schon mal die Kerzen, schalte schöne Musik ein, such Dir Dein nächstes Buch raus oder zeichne, wenn das Deiner Art von Entspannung entspricht. Erinnere Dich dran, was Dir vielleicht vor längerem noch Spaß gemacht, aber das Argument “dafür habe ich keine Zeit mehr” es zunichte machte.

21 Uhr – Lichterfest (Aktive Mitmachrunde)

Es ist 21 Uhr und langsam müsste es einigermaßen dunkel sein. Zünde die Kerze/die Kerzen an und warte nur ab, wie die Atmosphäre sich spätestens jetzt zum Positiven verändert. Vielleicht ist es eine Duftkerze und der Geruch erinnert Dich an einen glücklichen Moment? Eine Gedenkminute schicke ich auch Richtung Dänemark, die mit ihrem Luciafest heute der Auslöser für den Hygge-Abend waren. Solltest Du zwischenzeitlich oder abschließend ein Foto von Deinem Rückzugsort machen (wollen), freue ich mich, die Bilder dann mit dem Hashtag #Bücherparty online zu sehen.

Lasse mir doch in den Kommentaren Dein Feedback zum Abend da. Hat es Dir gefallen, in irgendeiner Form etwas gebracht oder hättest Du Dir etwas anderes gewünscht? Wenn Du gelesen hast, welches war Dein ausgewähltes Buch?

 

Solange ich irgendwie dazu beitragen konnte, dass Du Dir ab und zu Zeit für Dich gönnst, habe ich mein Ziel erreicht!

Alles Liebe, Deine Brösel

Früherer Beitrag Nächster Beitrag