Verlagsaktion | #HerzensTage – Liebe für Dich

Vor ein paar Wochen erreichte mich ein Überraschungspäckchen, bei dem mir schon beim Öffnen eine ordentliche Portion Liebe entgegensprang. Heute und Morgen, am 27. und 28. Juni 2015 finden ab 11:00 Uhr die "Herzenstage" statt. Das Besondere daran? Es ist ein 100%-iges digitales Event und das von nicht nur einem Verlag, nein – gleich fünf arbeiten diesmal zusammen und das finde ich besonders schön daran! Ullstein, Forever by Ullstein, Carlsen, Impress und Piper haben sich zusammengeschlossen, um auf www.herzenstage.org über gefühlvolle Romane, Herzensangelegenheiten und natürlich die schönsten Liebesgeschichten zu plaudern. Alle sind -lich eingeladen, wenn es zusammen mit anderen Lesern um große Gefühle und auch Gewinnspiele geht. Sogar einige Autoren der teilnehmenden Bücher sind dabei!

 

Da ich eigentlich nicht die große Liebesroman-Leserin bin, nutze ich die "Herzenstage" gerne um mich von ein paar Büchern überzeugen und von anderen begeisterten Lesern anstecken zu lassen. Ich freue mich auf den Austausch, sage gerne nochmal wie toll ich es finde, dass sich die o.g. Verlage zusammengeschlossen haben (mehr davon!) und wünsche euch nun erstmal viel Freude mit meinen Antworten auf fünf bzw. sechs Fragen in Sachen BuchLiebe. Macht mit, nutzt das Kommentarfeld unten und lasst mich eure Antworten auf die Fragen wissen. Es interessiert mich wirklich sehr! Vielleicht gibt es auch ein kleines Goodie-Bag zu gewinnen?! 0:-) Ich kleiner Spontan-Brösel ^____^.

 

1. Was ist dein persönliches Herzensbuch?

Ganz klar: 'Das also ist mein Lebenvon Stephen Chbosky. Das Buch und der Film begleiteten mich im August 2013 ebenfalls durch ein ganzes Wochenende und obwohl ich fast ausschließlich am Heulen war, hat es sich ganz "deep in my Bröselheart" manövriert. Meinen "Liebes-Blogbeitrag" zum Buch und dem zugehörigen Film 'Vielleicht lieber morgen' mit Emma Watson, findet ihr HIER.

 

2. Welches Buch liegt gerade auf Deinem Nachttisch?

Wieder erwischt – vonwegen Kaltherz-Brösel ;-) 'Liebeskinder' von Jana Frey. Das Buch war eine heiß-innige Leseempfehlung meiner Bloggerkollegin 'Literatwo' und obwohl ich es bisher recht wirr finde, habe ich trotzdem das Gefühl, dass noch was ganz schön Dramatisches auf mich zukommt.

 

3. Wer ist Dein Traummann?

Freund, weglesen! Wir reden hier ja von Traumvorstellungen und Dingen, die man anleckt und "Meins!" ruft, nicht wahr?  Daniel Craig und Jason Statham fände ich optisch gar nicht so übel, aber wenn ich mir einen Buchcharakter aussuchen könnte: Tristan aus 'Lieblingsgefühle' von Adriana Popescu.

 

4. Welcher Ort ist perfekt für den ersten Kuss?

Der Klassiker, die Haustür! Sollte sich der Gegenüber als misserabler Küsser entpuppen, kann man sich da ganz schnell ins Haus verdrücken. Auf der anderen Seite, kann man sie/ihn aber auch spontan zum Kaffee einladen. Kaffee! Ja, Kaffee! ^_^ (Ihr könnt auch eure Büchersammlung zeigen…)

 

herzenstage-160x6005. Optional: Dein Bloggeheimtipp?

Puh, das ist richtig schwer und bei den wirklich talentierten und begeisterungsfähigen Bloggerkollegen eine harte Entscheidung. Aber ja, ich habe da zwei Blogs, die ich im Geheimen immer lese, weil die (Buch-)Bloggerinnen von ihrem Schreibwesen einfach genau meine Wellenlängen sind, ich zudem oft lachen muss, viele wissenswerte Infos und auch genau die richtige Menge an Persönlichkeit kriege: Nordbreze und so & Pusteblume? .

 

Rein aus buchtechnischer Sicht, sind Nightingale's Blog – a bookish girl stuck between the lines, Der Bücherblog – Immer noch kreatief ohne Namen & Bücher und mehr… meine ersten Anlaufstellen, da wir einen ähnlichen Lesegeschmack haben, teilweise auch (Kino-)Filme ein Teil ihrer Blogs sind und ich zudem informative und sehr ehrliche, direkte Meinungen zu lesen bekomme. Ansonsten ist die Blogroll rechts mein persönliches Lesezeichen der Blogs, bei denen ich ziemlich regelmäßig lese.

 

 

 

Und jetzt los auf Herzenstage.org, der Timetable ist bereits online und um 11.00 Uhr gehts ganz offiziell los!

 

Euer Bröselchen ^_^

 

Früherer Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kommentar:

7 Kommentare

  • Antworten Steffi Samstag, 27. Juni 2015 um 12:29

    Hallo Daniela,

    ich habe tatsächlich einige Lieblingsbücher, aber anlässlich der #herzenstage verrate ich dir eins der herzlichsten darunter, und zwar “Die Frau des Zeitreisenden” von Audrey Niffenegger. Es erzählt von der Liebe, die über Gezeiten andauert und sogar den Tod überlebt. Pures Gefühlskino und von der ersten Seite an pure Emotion.

    Momentan liegt “Glücksdrachenzeit” von Katrin Zipse auf dem Nachttisch. Ehrlich gesagt aber nicht mehr lange, weil das Buch so mitreissend ist, dass man es kaum aus der Hand legen kann. ;-)

    Was den Traummann angeht, kann ich mich deiner Antwort direkt anschließen. Jadon Statham und Tristan aus “Lieblingsmomente” stehen ganz oben.

    Solange der erste Kuss gut ist, ist jeder Ort perfekt dafür. Ich stand tatsächlich auch schon neben einer Mülltonne und obwohl das überhaupt kein romantischer Ort ist, war ich hin und weg.

    Sich auf einen Bloggeheimtipp zu beschränken ist schwer. Tatsächlich gehört deiner dazu, Kathas Textverliebt, Arndts Literarische Sternwarte Astrolibrium und noch viele mehr.

    Tolle Ider, die Herzenstage,

    herzliche Herzensgrüße Steffi

  • Antworten Marina Samstag, 27. Juni 2015 um 15:50

    Ich fühle mich ganz herzig, weil ich ein Geheimtipp bin. Jetzt hoffe ich nur, dass du nicht über mich lachst ;)
    Mein allerliebstes Lieblingsherzensbuch wäre wohl “Der große Gatsby”, weil mir da das Buch und alles, was damit zusammenhängt sehr viel bedeutet. Und ich sollte das Buch wirklich mal wieder lesen.
    Ich habe gar keinen Nachttisch, aber wenn ich einen hätte, würde dort “Tschick” von Wolfgang Herrndorf liegen. Jetzt liegt es einfach auf dem Esstisch im Wohnzimmer.
    Traummann! In der Arbeit habe ich ja ein Plakat von Ryan Gosling aufgehängt … Aber sooo traummännerhaft finde ich den eigentlich gar nicht. Daniel Craig hingegen ist schon arg gut. Bei Jason Statham muss ich an meinen Ex-Freund denken, weil der ständig Filme mit dem gucken wollte, da habe ich mich komplett sattgesehen.
    Kuss-Ort – jetzt stell ich mir arg kitschige Sonnenuntergänge mit Delfinen vor und muss ein bisschen lachen. Nee. Auf den Mund hat sich bisher als Kuss-Ort immer bewährt.
    Und mein gar nicht so geheimer Bloggeheimtipp wärest du, die lieben Mädels von Herzpotenzial und – um wirklich einen “Geheimtipp” zu nennen, eine meiner liebsten Herzensmenschen, das Kofferkind (https://kelirikko.wordpress.com/) .

  • Antworten ThatYvo Samstag, 27. Juni 2015 um 21:22

    Als ich den Beitrag heute morgen gelesen habe, bin ich leider erstma kurz vom Stuhl gefallen und musste mich dann erstmal sammeln <3 Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, dass MEIN BLOG von dir empfohlen wird außer: Danke <3 Mir war bis jetzt gar nicht so bewusst, dass du bei mir liest – aber wahrscheinlich dachtest du das von mir auch nicht :)

    Ich freu mich sehr auf deine Meinung zu Liebeskinder, ich weiß nämlich immer noch nicht, ob das was für mich ist. Ansonsten – Daniel Craig? Ernsthaft?! Aber bei Tristan bin ich wieder ganz bei dir ;)

    • Antworten Bröselchen Samstag, 27. Juni 2015 um 21:28

      Liebe Yvo,
      ja, ich glaube, man sollte mittlerweile einfach öfter mal sagen: “Hey, ich lese bei dir, sogar gerne!” :-) Aber so ist es und ich kann nur sagen: Gerne geschehen, ich habe zu danken, finde deine Beiträge klasse.
      Um Liebeskinder schleiche ich jetzt immer länger rum und lese immer wieder ein anderes dazwischen, ich bin mir selbst auch immer noch sehr unschlüssig. Ich berichte gerne, sobald ich es zu Ende gelesen hab.
      Was hast du gegen Daniel Craig? :D Kennst du nicht die Szene, in der er in “Casino Royal” aus dem Meer kommt – nohoooo, dieser Body. Aber er ist scho weng zu alt für mich, hast recht.
      LG, Bröselchen ^_^

  • Antworten Sommermaedel22 Sonntag, 28. Juni 2015 um 12:41

    Hallo Daniela,

    Ich habe ganz viele Liebesromane. Aber für die #Herzenstage entscheide ich mich glatt für eines, nämlich P.S. Ich liebe dich von Cecelia Ahern. Auch wenn es keine klassische Liebesgeschichte ist, mag ich dieses Buch total gerne. Momentan liegt auf meinem Nachttisch Knochenbett von Patricia Cornwell. Da ich aber nur ein Buch lese, begleitet es mich überall hin.
    Wer mein Traummann ist, ist schon ein bisschen schwieriger. Ich entscheide mich spontan für Logan von den Gilmore Girls.
    Den perfekten Ort für den ersten Kuss gibt es meiner Meinung nach nicht. Ich finde dafür ist eigentlich jeder Ort geeignet.
    Mich für nur einen Bloggergeheimtipp zu entscheiden ist schwierig, aber absolut gerne lese ich bei Petzi, die Liebe zu den Büchern.

    Viel Spaß noch bei den #Herzenstage
    Liebe Grüße
    Corinna

  • Antworten Sandy Montag, 29. Juni 2015 um 14:28

    Dein Beitrag ist ja süß. <3 Wie hat dir denn eigentlich "Liebeskinder" gefallen? Ist die Aufregung darum berechtigt?
    Und danke dir nochmal für die süße Erwähnung! Da ist das Herz nicht mehr ganz so schwer.

    Grüße dich lieb
    Sandy

    • Antworten Bröselchen Montag, 29. Juni 2015 um 20:45

      Liebe Sandy,
      danke schön und gerne geschehen :)
      Zwischen Liebeskinder habe ich mittlerweile schon 2 andere Bücher geschoben, da ich es sehr wirr finde und bisher überhaupt keinen Schimmer hab, in welche Richtung es führen soll :-/ Bisher hab ich keine große Lust weiterzulesen, aber nach “Wenn du dich traust”, greife ich “Liebeskinder” nochmal an.

      Schönen Wochenstart noch und einen dicken Drücker,
      Bröselchen ^_^